Auf Datenschutz und Diskretion basiert unser Unternehmenserfolg

In Zeiten des Internets wird das Thema Datenschutz immer wichtiger, besonders bei sensiblen Daten. Auch wenn es vielen Menschen im privaten Bereich offenbar egal ist, was sie öffentlich zum Beispiel auf Facebook preisgeben, sollten Datenschutz und Diskretion in der Geschäftswelt kein zusätzlicher Service, sondern eine Selbstverständlichkeit sein. So sehen es jedenfalls Christoph und Thomas Wittlich, die beiden Geschäftsführer des KFZ-Pfandkredithauses Wittlich. „Auf Datenschutz und Diskretion basiert unser Unternehmenserfolg“, sagt Christoph Wittlich. „Alle persönlichen Informationen, die mit Autopfand, Kredit und Geld zu tun haben, gehören nicht in fremde Hände oder gar an die Öffentlichkeit.“

Das KFZ-Pfandkredithaus Wittlich garantiert den Schutz von Kundendaten nach den in Deutschland höchsten Standards. Wittlich: „Wir nutzen die Daten zur Verwaltung ausschließlich mit unserer eigenen Software. Es erfolgt KEINE Weitergabe an Dritte, erst recht nicht an die SCHUFA.“ Zudem werden Papierausdrucke mit personenbezogenen Daten oder Kundendaten über einen nach dem Bundesdatenschutzgesetzt zertifizierten Betrieb entsorgt. „Bei uns landen keine sensiblen Daten im normalen Mülleimer“, versichert Wittlich.